BEHANDLUNG MUTISMUS

Kinder, die vom Mutismus betroffen sind, können altersgerecht sprechen und die Sprachentwicklung der Kinder ist nicht gestört. Es ist typisch, dass diese Kinder unter bestimmten Bedingungen sprechen (wie zum Beispiel im Kreis der Familie) und in anderen Situationen nicht sprechen können. Das ist häufig in Situation mit bestimmten Personen, die nicht zur Familie gehören oder bestimmten Situationen, wie beispielsweise in der Schule oder dem Kindergarten der Fall. Deshalb wird diese Störung auch als selektiver Mutismus bezeichnet.

Häufig wird diese Störung begleitet von sozialer Ängstlichkeit, Regulationsstörungen des Schlafes, der Nahrungs- und Ausscheidungskontrolle.

Verlauf der Therapie

Zunächst lernt das Kind in der Therapie mit einer fremden Person – der Therapeutin – nonverbal (außersprachlich) in Kontakt zu treten. Dies geschieht über Blickkontakt, Mimik und Gestik, Vor- und Nachmachen und vor allem gemeinsames Spielen. Auch hier orientieren sich die Inhalte und die Spiele der Therapie an den Interessen des Kindes. Durch den zunächst nonverbalen Kontakt und ein sehr behutsames Vorgehen baut sich gegenseitiges Vertrauen auf, wodurch in einem weiteren Schritt auch der sprachliche Austausch möglich wird. So erhält das Kind in diesem geschützten Umfeld der Mutismus-Therapie die Möglichkeit seine kommunikativen Kompetenzen auch außerhalb der Familie zu erproben und zu erweitern. Weiterhin geht es darum dem Kind die Möglichkeit seiner handelnden und vor allem auch seiner sprachlichen Selbstwirksamkeit zu verdeutlichen.

Zusammenarbeit wichtig

Gerade auch bei der Behandlung des Mutismus ist die Beratung der Eltern und die Zusammenarbeit mit ihnen und dem Umfeld des Kindes (z.B. Kindergarten oder Schule) von großer Bedeutung. Es kann ggf. auch eine psychotherapeutische Intervention sinnvoll sein. Generell kann man sagen, dass sich ein möglichst früher Therapiebeginn günstig auf die Prognose auswirkt.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie Fragen haben rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da.

Ihr Team der Logopädie Markus Junge in Tempelhof und Lichtenrade

Mutismus - Logopädie für Kinder



zurück zur Therapieübersicht